PunkrockSekretär (Redakteur) vom NAMELESS Magazin


Team-Foto: PunkrockSekretär
PunkrockSekretär (32) - Redakteur
dirk@nameless-magazin.de

Interviews online: 3
Kolumnen online: 0
Konzerte online: 8
News online: 117
Reviews online: 17
Tattoo-Reports online: 0
Gesamt online: 145

Motto:

"Geh raus!"

Über mich:

Ich heiße Dirk, 29 Jahre alt und ja schon eine Weile als Gastautor für das Nameless Magazin aktiv. Da ich eigentlich andauernd unterwegs bin und dabei gerne und viele Konzerte besuche und fotografiere, werde ich auf jeden Fall weiter über die besuchten Konzerte berichten. Dazu kommt mein wöchentlicher Rück- und Ausblick auf die Konzertgeschehnisse des jeweils vergangenen und kommenden Wochenendes. Wenn nicht genug Leute zu den Konzerten kommen, macht auch das Fotografieren weniger Spaß! Neben den Konzertbesuchen dreht sich auch sonst alles um Musik bzw. Punkrock in meinen Leben. Da fällt es häufig gar nicht so schwer das eine oder andere Review zu schreiben.

Neben Punkrock gibt es dann noch meinen Verein Borussia Mönchengladbach, der ebenfalls den einen oder anderen Tag in Anspruch nimmt. Zu guter aber ebenso wichtiger Letzt kommt dann noch meine Mitarbeit bei Sunny Bastards Films & Music. Dort kümmere ich mich um die Facebook-Seite und helfe sonst wo ich kann, z.B. an den Merchständen auf verschiedenen Festivals.

Da das ja häufiger auch mal gefragt wird, kann ich auch noch mal bestätigen, dass ich so ganz nebenbei auch noch einem ganz normalen Bürojob nachgehe. Kann halt nicht alles Punkrock sein.

Favorisierte Musik:

Punkrock, Oi! und Ska

Aktuelle Top5-Alben:

  • Lion´s Law - A day will come
  • Gimp Fist - Marching on and on
  • Oxo 86 - Auf die Liebe und auf die Sehnsucht
  • Booze & Glory - London Skinhead Crew
  • Kotzreiz - Punk bleibt Punk