Review: Kommando Kap Hoorn - Im Sog der Finsternis (CD)


Artikelbild zum Thema: Review: Kommando Kap Hoorn - Im Sog der Finsternis (CD)

Bewertung:

SternSternSternSternSternSternSternSternSternStern

Band:

Kommando Kap Hoorn

Album:

Im Sog der Finsternis

Label:

Keine Angabe

VÖ:

Keine Angabe

Kaufen




Gefiel Dir das Review?



Schlagworte:

Deutschpunk, Im Sog der Finsternis, Impact, Kommando Kap Hoorn, Punk, Review, Slime

"Hier sterben die Menschen vor ihrem Tod, die ihr Leben verschenken bei Lohn und Brot."
Was für eine herrliche Textzeile direkt im Opener "Lohn und Brot“. Ein Opener welcher gleich die Richtung von Kommando Kap Hoorn aufzeigt. Die Musik ist schnörkelloser klassischer guter Deutschpunk mit fetten klaren Sound. An manchen Stellen rockt die zweite Platte "Im Sog der Finsternis“ auch einfach "nur“ aber im Gesamtbild geht es meistens ziemlich flott zur Sache.
Auch Textlich machen die Bremer Nordlichter keinen auf Weichspüler sondern singen mit viel Sozialkritik ihre Wut im Bauch heraus. Aber auch Sehnsüchte und Träume finden ihren Platz auf der Scheibe mit insgesamt 12 Liedern und einigen wirklich guten Hits.
Sehr gut gefällt mir ja auch die aufgezeigte Verbundenheit zum Meer. Ein Ort welcher auch in mir ganz eigene Gefühlswelten auslöst. Alle Probleme und Sorgen sind vorübergehend außer Gefecht gesetzt. Ein Gefühl der Freiheit vermischt sich mit einer nochmal ganz eigenen inneren Melancholie. "Hier kommt die See“ ist auch einer meiner Favoriten auf "Im Sog der Finsternis“. Richtig geile Gänsehaut hat mir "Seemann“ beschenkt. Eine ganz ruhige Nummer mit Klavier welche aber nicht kitschig rüber kommt sondern den Worten eine unglaubliche Kraft verleiht. Hier und da und dort kommt eine unweigerliche Erinnerung an Slime hoch. Musikalisch, textlich und stimmlich. Wobei mir dieses Kommando Kap Hoorn Werk hier auch noch um einiges besser gefällt als die aktuelle Scheibe von Slime. Gibt trotzdem nur 8 Punkte da es an manchen Stellen auch etwas eintönig wird. Nicht textlich aber musikalisch. Trotzdem ein gutes Ding geworden welches auf Impact erschienen ist.

Trackliste Kommando Kap Hoorn - Im Sog der Finsternis (CD):
01. Lohn und Brot
02. Himmel
03. Wo ist die Macht
04. Gerechtigkeitsritter
05. Hier kommt die See
06. Winter
07. Steh auf
08. Wenn die Welt
09. Der Fluch
10. Sintflut
11. Das Grauen
12. Seemann

Veröffentlicht von am um 18:19 Uhr unter Reviews

Dieses Review gibt den subjektiven Eindruck des Redakteurs wieder und muss sich nicht mit der Meinung der anderen Redakteure decken.

Bandinfo: Kommando Kap Hoorn

Zu dieser Band gibt es noch keine Bandbeschreibung.

Kommentare zu diesem Artikel