Konzert Rück- und Ausblick (KW 43/15)


Artikelbild zum Thema: Konzert Rück- und Ausblick (KW 43/15)

Hat's Dir gefallen?



Schlagworte:

All Aboard, Bastard Club, Bishops Green, Continental, Dead Koys, Drongos for Europe, Dutch Ska Express, Dynamo, Freeway Cash, Hass, Living in the Eighties, Mad Sin, OX Fanzine, Panic Room, So What! Yorkhire Rats, Südrock, The 101s, Turock, Warrior Kids

Bisschen Südrock, viel Panic Room! – Der Rückblick!

 
Am Freitag waren die Dead Koys und All Aboard im Südrock zu Gast. Leider war das Südrock nur eher so semi-gut gefüllt. 2 x gute Musik gab es trotzdem, nur The 101s kamen leider zu spät, so dass ich die verpasst habe, da es ja noch zur „Living in the Eighties“ Party in den Panic Room gehen sollte. Ganz gut besucht, mit einer bunt gemischten Musikpalette aus den 80ern und viel Spaß konnte der Abend bzw. die Nacht hier sehr gut beendet werden.
 
Hier findet ihr die Bilder aus dem Südrock.
 
Hier findet ihr die Bilder aus dem Panic Room.
 
Am Samstag ging es dann gleich noch mal in den Panic Room zu Dutch Ska Express und den Warrior Kids. Leider war auch dieses Konzert eher schwach besucht. Trotzdem feierten alle Anwesenden eine tolle Party mit den Bands und durften einen super Auftritt von Dutch Ska Express feat. Sunny (am Bass) und Chris (an der Gitarre) miterleben. Die Aftershowparty mit DJ Günni tat dann ihr übriges.
 
Hier geht es zu den Bildern aus dem Panic Room.
 
 

Wo gehen wir trinken? – Der Ausblick!

 
Heute Abend kann man gleich mal wieder den Panic Room besuchen und für ein paar mehr Besucher als am letzten Wochenende sorgen. Zu Gast sind Continental aus den USA (mit Rick Barton – Ex Dropkick Murphys Mitglied) und Drongos for Europe aus England (die es, zwar mit vielen Pausen, immerhin schon seit 1979 gibt). Einlass ist wie immer um 20 Uhr und der Eintritt kostet 12 EUR an der Abendkasse.
 
Kleiner Tipp am Rande: Für die meisten Veranstaltungen im Panic Room könnt ihr jetzt hier Print@Home-Tickets im VVK bestellen und das auch noch am Veranstaltungstag.
 
Am Freitag kann man dann gleich im Panic Room weiterfeiern, denn dann spielen dort die Yorkshire Rats aus England und So What! aus Bottrop (ganz wichtig!), also einmal Rock’n’Roll-Punk und einmal purer Punkrock. Einlass ist auch an diesem Abend um 20 Uhr und der Eintritt kostet 10 EUR an der Abendkasse.
 
Alternativ kann man auch Joachim Hiller vom Ox Fanzine zuhören, wie er aus der von ihm übersetzten Dead Kennedys Biografie „California über alles“ vorliest. Naja, sagen wir, dass man es könnte, denn die Karten für die Lesung in der VeganisierBar sind alle vergriffen.
 
Nicht ausverkauft ist die Freak Show, wo am Freitag The Moorings zum Tanze aufspielen werden. Auch hier ist um 20 Uhr Einlass und der Eintritt kostet 8 EUR an der Abendkasse.
 
Um den Freitag mal abzuschließen und auch fernere Orte einzubeziehen sei noch gesagt, dass im Kulturzentrum Pelmke in Hagen die Deutschpunker von Hass mal wieder live zu sehen sind. Als Support werden The Grabowskis mit dabei sein. Einlass ist um 20 Uhr und der Eintritt kostet 12 EUR an der Abendkasse.
 
Am Samstag gäbe es dann die erste Möglichkeit Bishops Green hier bei uns in der Ecke zu sehen. Die spielen nämlich als Vorband für Mad Sin im Turock in Essen. Einlass ist um 19 Uhr und der Eintritt kostet 22 EUR an der Abendkasse.
 
Nebenan im Panic Room gibt es Ska von Winnetou Koslowskis (ehem. The Frits) auf die Ohren. Natürlich ist auch an diesem Abend wieder um 20 Uhr Einlass und der Eintritt kostet 10 EUR an der Abendkasse.
 
Volle Dortmunder Breitseite gibt es am Samstag im JZ Heisterkamp in Herne, denn dort spielen Curb Stomp und die Dörpms gemeinsam mit 84Breakdown (die kommen allerdings verstreut aus dem Ruhrpott). Hier geht es um 19:30 los und der Eintritt kostet 5 EUR an der Abendkasse.
 
Auch am Sonntag kann man noch mal ordentlich Gas geben, denn schon am Nachmittag findet das Solidaritätskonzert zu Gunsten des Mittagstischs des CVJM Oberhausen statt. Ab 15 Uhr spielen dort Roland Heinrich, Orphans of Rock, The Hamstrings und Freeway Cash. Der Eintritt ist frei, doch zum 10. Geburtstag des Mittagstischs freut man sich über eine Spende.
 
Abends spielen dann Agnostic Front, Old Firm Causals, Coldside und Übergang (neue HC-Band von Sebi von Stomper 98) im Bahnhof Langendreer in Bochum. Einlass ist um 19 Uhr und der Eintritt kostet 16 EUR im VVK.
 
Etwas ruhiger (und bereits ab 18 Uhr) geht es im Anyway in Essen zu. Dort spielen Pete Bentham & The Dinner Ladies für 7 EUR an der Abendkasse. Wer zum Wochenendabschluss noch ein wenig Kneipen-Punk’n’Roll auf die Ohren bekommen möchte ist in Frohnhausen also gut aufgehoben.
 
Zu guter letzte sei dann noch erwähnt, dass Bishops Green noch 2 weitere Auftritte, neben dem Support-Gig am Samstag im Turock, an diesem Wochenende haben. Allerdings muss man dafür am Sonntag nach Eindhoven ins Dynamo fahren (mit Discipline und Midnight Tattoo als Support und für 17,50 EUR and der Abendkasse) oder am Montag in den Bastard Club nach Osnabrück (für 20 EUR an der Abendkasse).
 
Alles zusammengefasst und noch ein paar mehr Termine findet ihr jetzt im Überblick.
 
 

Konzerttermine im Überblick:

 
Donnerstag, 22.10.2015
Continental + Drongos for Europe @ Panic Room, Essen (Einlass 20h / AK 12 €)
 
Freitag, 23.10.2015
Yorkshire Rats + So What! @ Panic Room, Essen (Einlass 20h / AK 10 €)
The Moorings @ Freak Show, Essen (Einlass 20h / 8 €)
Joachim Hiller (liest Dead Kennedys Biografie) @ VeganisierBar, Essen (Einlass 19h / AK 3 €)
Rich Kid Rebellion @ Falkenzentrum Süd, Essen (Beginn 20h / Eintritt frei)
Mann kackt sich in die Hose + Pisse + Sad Neutrino Bitches @ AKZ Recklinghausen (Beginn 19h / ???)
Messer Chups @ The Tube, Düsseldorf (Einlass 20h / ???)
Hass + The Grabowskis @ Kulturzentrum Pelmke, Hagen (Einlass 20h / AK 12 €)
 
Samstag, 24.10.2015
Mad Sin + Bishops Green @ Turock, Essen (Beginn 20h / AK 22 €)
Winnetou Koslowski @ Panic Room, Essen (Einlass 20h / AK 10 €)
Curb Stomp + Dörpms + 84Breakdown @ JZ Heisterkamp, Herne (Beginn 19:30 / AK 5 €)
Subversive Bratz + 100blumen + E.H.E. @ AZ, Mülheim (Einlass 19h / AK 5 €)
Zaunpfahl + Piratenpapst @ The Tube, Düsseldorf (Einlass 20h / ???)
Die Pigs + Raffnix + Fehlschuss @ Rattenloch, Schwerte (Einlass 19h / AK 5 €)
Übergang + Jail + Rabatz + Ghost Street @ Alte Post, Oelde (Beginn 20h / AK 6 €)
 
Sonntag, 25.10.2015
Agnostic Front + The Old Firm Casuals + Coldside + Übergang @ Bahnhof Langendreer, Bochum (Einlass 19h / VVK 16 €)
Pete Bentham & the Dinner Ladies @ Anyway (Beginn 18h / AK 7 €)
Roland Heinrich + Orphans of Rock + The Hamstrings + Freeway Cash @ CVJM, Oberhausen (Beginn 15h / Spende)
Bishops Green + Discipline + Midnight Tattoo @ Dynamo, Eindhoven (Einlass 19h / AK 17,50 €)
 
Montag, 26.10.2015
Bishops Green @ Bastard Club, Osnabrück (Einlass 19h / AK 20 €)
Doctor Cyclops + Solarbarque @ Panic Room, Essen (Einlass 20h / AK 12)
 
 
Wie immer gilt: Postet eure Veranstaltungen, die ich für dieses Wochenende vergessen habe, in die Kommentare. Ebenso freue ich mich über Tipps fürs nächste Wochenende.
 
Geht raus und supportet eure Szene!
 
Cheers
Dirk
(Punkrock Sekretär)
 

Veröffentlicht von am um 09:05 Uhr unter News

Dieses Review gibt den subjektiven Eindruck des Redakteurs wieder und muss sich nicht mit der Meinung der anderen Redakteure decken.

Kommentare zu diesem Artikel